0

Eine uneigentliche Reise

Handenzyklopädie der Grundprobleme Europas

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783442731572
Sprache: Deutsch
Umfang: 159 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 19 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Die Erlebnisse eines jungen Mannes auf einer Zugreise durch Europa, ausgesprochen komisch in sieben Episoden erzählt. Berichtet wird von der Begegnung mit neapolitanischen Kommilitoninnen, erotischen Phantasien in Postämtern, ziellosem Reisen; es geht um den Zweifel, die Ironie, die Herrenoberbekleidungsbranche, um Gott und die Welt. Wer sich mit Steffen Kopetzky auf die Reise begibt, wird nicht nur in manch abenteuerliche Begegnung in ICE-Wagons, Restaurants oder Straßencafes verwickelt, sondern genießt zugleich ein höchst raffiniertes intellektuelles Vexierspiel.

Autorenportrait

Steffen Kopetzky wurde 1971 in Pfaffenhofen an der Ilm geboren und arbeitete nach einem unvollendeten Philosophiestudium eine Zeit lang als Schlafwagenschaffner. Er veröffentlichte u.a. Theaterstücke, Opernlibretti, Radiofeatures und Erzählungen und wurde

Leseprobe

Leseprobe